Tageslosung

Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht, weil man täglich zu mir sagt: Wo ist nun dein Gott?
Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit.
Absage öffentlicher Gottesdienste
virus

Der Kirchenvorstand hat heute beschlossen, sämtliche öffentliche Veranstaltungen, Konzerte und Gottesdienste abzusagen. Das gilt bis nach den Osterferien. Für weitere Informationen, bitte hier weiterlesen.

Damit folgen wir den aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung, des Robert-Koch-Instituts und auch dem Rat der kurhessischen Bischöfin: „Der Aufruf der Bundesregierung, nach Möglichkeit auf Sozialkontakte zu verzichten, ist im Augenblick kein Widerspruch zu gelebter Nächstenliebe, sondern ihr Ausdruck."

Die Absage betrifft über die Gottesdienste hinaus auch die geplanten Konzerte, die Orgelmusik zur Marktzeit und das Kirchencafé am Freitagmorgen. Zu den Gottesdienstzeiten ist die Kirche aber weiter geöffnet und die Glocken werden auch läuten. Selbst wenn kein Gottesdienst stattfindet, laden wir so zum persönlichen Gebet ein. Wenn Sie dort auf andere Menschen treffen, bitten wir höflich darum, sich nicht die Hand zu geben und einen ausreichenden Abstand zueinander einzuhalten, um die Gefahr einer Infektion zu minimieren.

Das Land Hessen hat beschlossen, die besonderen Maßnahmen zunächst bis zum Ende der Osterferien in Geltung zu setzen und dann eine Neubewertung vorzunehmen. Wir gehen im Moment davon aus, dass wir im Mai wieder öffentliche Gottesdienste feiern können und werden Sie auf unserer Homepage, über die Presse und auch über Facebook auf dem Laufenden halten.

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt den Menschen aus den Risikogruppen, also den Älteren und Alten sowie den Menschen mit einer Vorerkrankung. Sie sollen durch unsere Maßnahmen besonders geschützt werden und Ihnen gilt auch unser Gebet in diesen Tagen.