Tageslosung

Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht, weil man täglich zu mir sagt: Wo ist nun dein Gott?
Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit.
Herausforderung Corona
Sie brauchen Hilfe? Wir sind da!
handkombi2klein

Das Corona-Virus stellt uns vor neue Herausforderungen. Wir wollen gerne helfen und Sie können uns helfen! Weitere Infos hier...

So können wir helfen:

Wenn Sie alleine sind und zu denen gehören, die sich besonders schützen müssen, dann bieten wir Ihnen an, beim Lebensmitteleinkauf, bei der Abholung von Medikamenten aus der Apotheke o.ä. behilflich zu sein. Auf diese Weise müssen Sie Ihre Wohnung nicht verlassen. Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an Pfarrer Jens Heller (06109-6997228), an Pfarrerin Kirsten Schulmeyer (06109-698920) oder an unser Gemeindebüro (06109-64491).

 

So können Sie helfen:

Wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft jemanden kennen, der oder die alleine ist und zu einer der Risikogruppen gehört (Hohes Alter oder Vorerkrankungen), dann fragen Sie bitte nach, ob Hilfe erwünscht ist und melden Sie sich ggf. bei uns.